Autor: Burggrafen (Seite 1 von 2)

Mundartgottesdienst 2022

Wir freuen uns am 13. Februar 2022 in Kooperation mit der Thomaskirchen-Gemeinde  den allbekannten karnevalistischen Mundartgottesdienst mit Pfarrer & Feldkurat Oliver Ploch veranstalten zu können.
Um 10:30 Uhr beginnt der karnevalistische Gottesdienst. Für alle Personen, die den Gottesdienst besuchen möchten, gilt die Reglung 2G+ (Vollständig geimpfte oder genesene Personen, die zusätzlich das negative Ergebnis eines Antigen-Schnelltests oder eines PCR-Tests vorlegen können bzw. geboostert sind). Zusätzlich ist eine Anmeldung über die Internetseite der Thomaskirchen-Gemeinde (https://www.thomas-kirchengemeinde.de/) erforderlich. Die Teilnehmerzahl in der Kirche ist aufgrund der aktuell geltenden Vorgaben auf 140 Gottesdienstbesucher beschränkt. „Wir freuen uns, unsere Mitglieder und Freunde in der Kirche zu begrüßen und freuen uns auf eine schöne Veranstaltung“, so Volker Michels, Präsident der Gesellschaft. Für diejenigen, die am Gottesdienst nicht teilnehmen können, gibt es die Möglichkeit – wie im vergangen Jahr – den Gottesdienst live über den YouTube Kanal (https://www.youtube.com/playlist?list=PLHxfReO4vqiapladkJ1PeF6X8ygAnpjL8) der Christuskirche zu verfolgen.

PRUNKSITZUNG – Es geht endlich los

LEIDER AUCH IN DIESEM JAHR MÜSSEN WIR DIE SITZUNG ABSAGEN

Liebe Freunde,

endlich geht es wieder los… der Kartenvorverkauf beginnt. Wir freuen uns, endlich wieder mit Euch gemeinsam zu feiern.

Wir, die Fidele Burggrafen und Martin Schopps und Miljö und Achnes Kasulke und Torben Klein und Klaus &Willi und das Bad Godesberger Prinzenpaar mit Gefolge und die Rezag Husaren und Druckluft und die Bläck Fööss und natürlich IHR!

DATENSCHUTZHINWEIS: AUF DIESER VERANSTALTUNG WERDEN FOTO- UND GGF. VIDEOAUFNAHMEN GEMACHT. WEITERE INFORMATIONEN HÄNGEN WÄHREND DER VERANSTALTUNG AUS.

 

Neuer Vorstand – alter Vorstand

Vorstandswahlen

Auch in diesen besonderen Zeiten müssen natürlich auch Wahlen durchgeführt werden – die Wahlen zum Vorstand und anderen satzungsgemäßen Gremien standen an. Leider konnten wir diese Wahlen nicht wie üblich in einer Präsenzveranstaltung durchführen, sondern haben diese Wahlen per Briefwahl durchgeführt. Alle wahlberechtigten Mitglieder wurden angeschrieben und konnten schriftlich wählen. Mit einer Wahlbeteiligung von 64% – welche unter diesen besonderen Umständen sehr hoch ist und uns sehr stolz macht wurde der Vorstand für die Jahre 2019 und 2020 mit 91% entlastet. Der Vorstand dankt allen Mitgliedern für das damit ausgesprochene Vertrauen.

Die Kandidaten für den Geschäftsführenden Vorstand wurden alle mit mehr als 88% der Stimmen gewählt bzw. in ihrem Amt bestätigt. Auf Grund der Corona-Situation besteht der neue Vorstand im Moment aus 5 Personen, die teilweise Doppelfunktionen innehaben:

Präsident und Kommandant Volker Michels

Vizepräsident und Vorsitzender Stefan Kubicki

Geschäftsführer und stellv. Schatzmeister Dirk Müller

Schatzmeisterin Anja Mühlbach

In dieser schriftlichen Mitgliederversammlung wurde auch die weiteren Mitglieder des Gesamtvorstandes mit großer Mehrheit gewählt bzw. im Amt bestätigt:

Literat Karl Weinreiß
Ordensmeister Heinz-Willi Richter
Pressewart und Chronist Max Hatwiger
Zugleiter und Zeugwart Mathias Immenkamp

Kommandant des Gardecorps Sandra Wax
Sprecher des Reitercorps Dr. Christoph Koch
Kommandant des Musikcorps Uwe Haubrichs
Kommandant des Kadettencorps Corinna Michels
Kommandant des Marketenderinnen und Offizierskorps Marion Kayser
Präsident des Corps á la Suite Jörg Michels
Präsident des Corps des Chevaliers Peter Mühlbach

Alo von der Kall als Vizepräsident, Stefan Kemp als Schatzmeister und Carsten Hatwiger als Kommandant standen nicht mehr zu Wahl und wir möchten uns bei allen dreien für ihre Arbeit im Vorsand herzlichst bedanken. Wir sind froh, dass alle drei unseren Verein weiterhin aktiv unterstützen werden und wir auf ihre Tatkraft und ihre Erfahrung zurückgreifen dürfen.

Diese schriftliche Mitgliederversammlung und Wahl hat gezeigt, dass trotz aller Corona-bedingten Schwierigkeiten die Burggrafenfamilie weiterhin stark ist und der Karneval als verbindende Kraft in Godesberg und darüber hinaus uns allen helfen wird, diese besonderen Zeiten gut zu überstehen.

ONLINE-Mundartgottesdienst am 31. Januar 2021 ab 10:30

Das die Burggrafen wie alle anderen Karnevalisten in dieser Session nicht wie gewohnt miteinander feiern können, ist nun traurige Gewissheit.

Doch heute kündigen die Burggrafen allen Karnevalsfreunden einen zumindest teilweisen Ersatz an.

Am Sonntag, den 31.Januar 2021, feiert Burggrafen-Feldkurat Oliver Ploch einen besonderen Mundartgottesdienst.

Zwar ist es nicht möglich, in der Christuskirche mitzufeiern. Der Gottesdienst kann aber am Bildschirm mit verfolgt werden. Er wird über die Internetseite der Christuskirchengemeinde ( https://thomas-kirchengemeinde.de/index.php/unsere-gemeinde/terminkalender/gottesdienste25 und über YouTube: https://www.youtube.com/christuskirchebadgodesberg ) ab 10.30 Uhr übertragen. Auch später kann man an gleicher Stelle (noch einmal) reinschauen.

Die musikalische Begleitung übernimmt Dr. Fred Prünte. Am Altar werden die Standarten aufgestellt. Zum Ende wird Präsident Volker Michels ein Grußwort an die Zuschauer richten.

Probetraining verpasst ?

Oh je, Unsere Probetrainings sind schon vorbei und du warst nicht dabei? Du hast aber trotzdem Lust, bei uns mitzumachen?

Wir haben zwar keine offiziellen Probetrainigs mehr, aber keine Bange, bei uns kann sich jeder jederzeit melden und reinschnuppern.
Schreibe uns einfach über unser Kontaktformular, bei Facebook, Instagram oder per Mail direkt an unsere Kommandeure. Wir werden dann mit dir besprechen, wann zu zum Training kommen kannst.
Und wenn du ganz sicher bist: Bring doch gleich deinen ausgefüllten Mitgliedsantrag mit.

Infos zu unseren Trainings und den Abteilungen findest du auf den entsprechenden Seiten der Abteilung.

Bis bald!

Auftrittsmarathon an Weiberfastnacht

Am 8.2. ist es soweit, endlich beginnt die heiße Phase des Karnevals! Und damit startet auch unser Auftrittsmarathon an Weiberfastnacht.

Mit 5 Auftritten werden die Fidelen Burggrafen quer durch Bonn unterwegs sein. Am Vormittag dürfen wir unsere Tänze bei der Sparkasse Rheinallee zeigen. Am späten Nachmittag sind wir bei der AWO in Tannenbusch und im Anschluss bei der Ehrengarde Bonn zu Gast. Am Abend stehen wir bei den Damensitzungen der KG Bergfunken und den Fidelen Möhnen Lannesdorf auf dem Programm.

Wir freuen uns auf den zwar harten und langen aber sicherlich wundervollen Tag!
Drei mol vun hätze, Burggrafen Alaaf!

« Ältere Beiträge